Zum Gedenken an den 100. Geburtstag des Hl. Johannes Paul II.

Die Geschichte der Beziehung zwischen Johannes Paul II. und dem Neokatechumenalen Weg, mit Kiko, Carmen und Pater Mario hat etwas Unglaubliches. Etwas Großes: Einerseits spürte er mit prophetischem Geist die Gabe, die der Weg für die Kirche war, und andererseits gab es auf Seiten der Initiatoren des Weges eine Übereinstimmung, die von Vertrauen und Beteiligung an der Sendung der Kirche geprägt war. Zu Recht meint Kiko: „In Johannes Paul II.

Osterkatechese 2020

Madrid, den 25. März 2020 – Hochfest Verkündigung des Herrn Liebe Brüder und Schwestern, ich freue mich sehr, euch diese Worte für das Osterfest 2020 senden zu können. Habt Mut! Christus ist auferstanden: dies ist unsere Hoffnung und unser Ostern. Wie können wir dem Herrn nicht dankbar sein, da wir wissen, dass er gekommen ist, um uns alle aus der Unterwerfung und der Sklaverei des Todes und der Sünde zu