Gebet auf die Fürsprache von Carmen Hernández

Geboren in Ólvega (Soria) am 24. November 1930. Verbringt ihre Kindheit in Tudela (Navarra). Von klein auf spürt sie, beeinflusst durch den Geist Franz Xavers, eine missionarische Berufung. Sie studiert Chemie an der Universität Madrid. Für einige Jahre ist sie Mitglied des „Instituts der Missionarinnen Jesu Christi“ und studiert Theologie in Valencia. Im Jahr 1964 lernt sie Kiko Argüello im Barackenviertel von Palomeras Altas in Madrid kennen. Bei der Verkündigung

KARDINAL OSORO FEIERT IN DER KATHEDRALE IN MADRID DIE HL. MESSE FÜR CARMEN HERNÁNDEZ AM 5. JAHRESTAG IHRES HEIMGANGS

Die Feier wird am Montag, den 19. Juli 2021, um 20.00 Uhr (spanische Zeit) stattfinden ERZDIÖZESE MADRID Feier des 5. Jahrestages des Heimgangs von Carmen Hernández «Carmen Hernández hat die verwandelnde Gnade des Wortes Gottes erfahren»

Ostern 2020

Video Ostern 2020 Damals, als sich eine Theophanie ereignete, eine Erscheinung Gottes an unsere Väter, hat das Volk Israel eine „Stele“ aus Steinen gebaut, damit sie sich daran erinnern würden, wenn sie dort vorbeikamen. So möchte dieses Video eine „Stele“ sein, um uns morgen, wenn wir vielleicht in Bedrängnis sind, an die Treue des Herrn und an sein Handeln zu erinnern. P. Mario Pezzi

BOTSCHAFT VON KIKO ZUM 61. JAHRESTAG DER ERSCHEINUNG DER JUNGFRAU MARIA AM HOCHFEST DER UNBEFLECKTEN EMPFÄNGNIS MADRID AM 8. DEZEMBER 2020

Adventsankündigung 2020 Zum Hochfest der Unbefleckten Empfängnis der heiligsten Jungfrau Maria, zum 61. Jahrestag der Erscheinung der Jungfrau Maria und ihres Auftrags an Kiko: „Man soll Gemeinschaften bilden wie die Heilige Familie von Nazareth, die in Demut, Einfachheit und Lob leben. Der Andere ist Christus.“ Wir verspüren den Wunsch, mit allen Brüdern und Schwestern der Gemeinschaften die Adventsankündigung von Kiko in Madrid zu teilen, in der der Heilige Geist den